Traunstein
/p/Traunstein
27
Treffer für Ihre Suche von 22.09.2020 - 29.09.2020
Neue Suche
Datum:
Was:

... oder wählen Sie eine oder mehrere Kategorien

Schränken Sie Ihr Suchergebnis ein:
65
Traunstein
Veranstaltungen 1 - 10 von 27

Dienstag, 22.09.2020

8982515
14186708
Di, 22.09.2020 Traunstein, Treffpunkt bei der Tourist-Information Traunstein, Brunnenhof

Das Salz in Traunstein - Die Geschichte der 1. Pipeline der Welt »

Unterwegs auf den Spuren des „Weißen Goldes“ in Traunstein. Bei dieser Führung wird Ihnen ein lebendiges Bild von der einstigen Saline in Traunstein vermittelt. Die Tour bringt Sie an die heute noch teils im Original erhaltenen Schauplätze der damaligen Zeit. In Traunstein stellte der Handel mit Salz bereits seit dem Mittelalter einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor dar. Die Stadt an der Traun war Salzniederlage und damit wichtige Handelsstation an der Salzstraße in Richtung Westen. Mit der Gründung der Saline in der Au im Jahr 1619 entstand vor den Toren der Stadt ein bedeutender frühindustrieller Produktionsbetrieb mit Harthäusern zu Trockenen des Salzes, mit Arbeiterwohnungen, Verwaltungsgebäuden und einer Salinenkapelle. Teilnahme nur mit vorheriger Anmelung unter 0861 65500, touristinfo@stadt-traunstein.de oder www.traunstein.de möglich Beginn: 11:00 Uhr

Führungen
8984967
14218521
Di, 22.09.2020, 08:30 Uhr Traunstein, Ausweichparkplatz Schwimmbad

Wanderungen der DAV-Seniorengruppe »

DAV-Seniorenwandergruppe trifft sich bei geeignetem Wetter immer dienstags zu einer Wanderung: Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich Willkommen (Unkostenbeitrag für Teilnehmer: Beteiligung an den Fahrkosten). geeignete, dem Wetter angepasste Kleidung, feste Wanderschuhe, Getränk, evtl. ein kleiner Snack .Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Im Sommer kehren wir bei einer Alm ein, im Winter bei einem Gasthaus. 1. und 3. Dienstag im Montag: anspruchsvollere Tour (bis max. 600 Höhenmeter / ca. 4,5 Stunden reine Gehzeit). 2. und 4. Dienstag im Monat: leichtere Tour (bis ca. 300 Höhenmeter / 3 - 3,5 Stunden reine Gehzeit) Anmeldung nicht erforderlich - Informationen bei Hr. Weigl unter 0177 40071094

Sonstiges
6737951
14212635
Di, 22.09.2020, 11:00 Uhr Traunstein, Hofbräuhaus Traunstein

Brauereiführung im Hofbräuhaus Traunstein »

Der Besuch im Hofbräuhaus Traunstein begeistert seit vielen Jahren alle Gäste aus nah und fern vor allem durch das echte Erleben des Brauens, der Braukunst und der Biergeschichte. NEU ist eine ausführliche Verkostung der Biere mit lustigen und interessanten Geschichten zur besonderen Brauweise. Dauer: ca. 2 Stunden, Kosten: Erwachsene € 8,50; Kinder bis 16 Jahre € 4,50. Aufgrund der Covid19-Beschränkung gelten folgende Bedingungen: Die max. Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Eine Teilnahme ist deshalb NUR nach vorheriger Anmeldung möglich: Tel. 0861 988660 oder unter info@hb-ts.de. Dokumentationspflicht: Name, Telefonnummer und Anschrift. Eine Teilnahme ist nur mit Abgabe der Kontaktdaten möglich. Beim Eintritt steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden (bei Kindern unter 6 Jahren nicht verpflichtend). Halten Sie den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen ein. Teilnahme bei Krankheit oder Kontakt zu Personen mit Covid-19 innerhalb der letzten 14 Tage nicht möglich.

Brauchtum Führungen Kulinarisches

Mittwoch, 23.09.2020

8985032
14219383
Mi, 23.09.2020 Traunstein, Städtische Galerie Traunstein

Ausstellung „Kulissenwechsel – Raummodelle“ Roland Boden, Klaus Hack, Heike Jeschonnek, Uli Reiter, Martin Schmidt, Wolfgang Stehle, Katharina Ulke, Stefan Wischnewski »

Neun Künstlerinnen und Künstler aus München, dem Chiemgau und Berlin wurden eingeladen für die erste Ausstellung der Städtischen Galerie Traunstein, die in den sanierten Räumen des Kulturforums Klosterkirche stattfindet. Der thematische Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf Kunstwerken, die sich mit Architektur, mit Stadtlandschaften und mit verschiedensten räumlichen Konstrukten und Konstruktionen auseinandersetzen. Mit „Kulissenwechsel“ kann also ein imaginäres oder ein reales Setting – mit und ohne Personal – gemeint sein, es kann als eine Metapher für Veränderung und Wandel oder als konkreter Schauplatz aufgefasst werden. Die Bandbreite reicht dabei von expressiv und poetisch anmutenden Werken bis zu betont sachlichen Analysen. Allen gezeigten Kunstwerken gemeinsam ist, dass die Vorstellung und Darstellung von Räumlichkeit eng verknüpft ist mit Denk- und Handlungsmustern. Die künstlerische Gestaltung eines Raumes und seiner Umgebung wird in dieser Ausstellung als Möglichkeit gesehen, den gesellschaftlichen Zeitgeist zu reflektieren und Veränderungen anzuregen. Öffnungszeiten: 18.09. - 18.10.2020 Mi. - Fr. 11:00 - 17:00 Uhr So. 13:00 - 18:00 Uhr

8973708
14204935
Mi, 23.09.2020, 07:00 Uhr Traunstein, Stadtplatz

Traunsteiner Wochenmarkt »

Regional einkaufen

Bauernmärkte/ Direktvermarktung
8985064
14219361
Mi, 23.09.2020, 08:30 Uhr Traunstein, Treffpunkt am Parkplatz der Chiemgauhalle

Kneippverein Wandergruppe »

Ausrüstung: feste Wanderschuhe, dem Wetter angepasste Kleidung, Stöcke, Getränk, evtl. Brotzeit Auch Nichtmitglieder (Unkostenbeitrag 3.-€) sind willkommen. Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Infos: Tel. 0861 15640 Kneippverein TS

8985007
14219070
Mi, 23.09.2020, 10:00 Uhr Traunstein, Pfarrheim St. Oswald

Tanzen hilft - geselliger Tanz »

Wir tanzen leicht erlernbare alte und neue Tänze in allen Formen. Sie brauchen keinen Tanzpartner, nur Freude in Gemeinschaft zu tanzen. Fortlaufender Kurs (außer in Schulferien). Einstiegsmöglichkeit jederzeit

Sonstiges
6737951
14212636
Mi, 23.09.2020, 11:00 Uhr Traunstein, Hofbräuhaus Traunstein

Brauereiführung im Hofbräuhaus Traunstein »

Der Besuch im Hofbräuhaus Traunstein begeistert seit vielen Jahren alle Gäste aus nah und fern vor allem durch das echte Erleben des Brauens, der Braukunst und der Biergeschichte. NEU ist eine ausführliche Verkostung der Biere mit lustigen und interessanten Geschichten zur besonderen Brauweise. Dauer: ca. 2 Stunden, Kosten: Erwachsene € 8,50; Kinder bis 16 Jahre € 4,50. Aufgrund der Covid19-Beschränkung gelten folgende Bedingungen: Die max. Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Eine Teilnahme ist deshalb NUR nach vorheriger Anmeldung möglich: Tel. 0861 988660 oder unter info@hb-ts.de. Dokumentationspflicht: Name, Telefonnummer und Anschrift. Eine Teilnahme ist nur mit Abgabe der Kontaktdaten möglich. Beim Eintritt steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden (bei Kindern unter 6 Jahren nicht verpflichtend). Halten Sie den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen ein. Teilnahme bei Krankheit oder Kontakt zu Personen mit Covid-19 innerhalb der letzten 14 Tage nicht möglich.

Brauchtum Führungen Kulinarisches

Donnerstag, 24.09.2020

8983829
14213438
Do, 24.09.2020 Traunstein, Brenninger

Gebrauchtkleidermarkt und vieles mehr »

Der Erlös geht an soziale Zwecke im Landkreis Traunstein. (Außer an Feiertagen) Jeden Donnerstag von 14:00 - 16:00 Uhr Jeden ersten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr

Sonstiges
8985032
14219384
Do, 24.09.2020 Traunstein, Städtische Galerie Traunstein

Ausstellung „Kulissenwechsel – Raummodelle“ Roland Boden, Klaus Hack, Heike Jeschonnek, Uli Reiter, Martin Schmidt, Wolfgang Stehle, Katharina Ulke, Stefan Wischnewski »

Neun Künstlerinnen und Künstler aus München, dem Chiemgau und Berlin wurden eingeladen für die erste Ausstellung der Städtischen Galerie Traunstein, die in den sanierten Räumen des Kulturforums Klosterkirche stattfindet. Der thematische Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf Kunstwerken, die sich mit Architektur, mit Stadtlandschaften und mit verschiedensten räumlichen Konstrukten und Konstruktionen auseinandersetzen. Mit „Kulissenwechsel“ kann also ein imaginäres oder ein reales Setting – mit und ohne Personal – gemeint sein, es kann als eine Metapher für Veränderung und Wandel oder als konkreter Schauplatz aufgefasst werden. Die Bandbreite reicht dabei von expressiv und poetisch anmutenden Werken bis zu betont sachlichen Analysen. Allen gezeigten Kunstwerken gemeinsam ist, dass die Vorstellung und Darstellung von Räumlichkeit eng verknüpft ist mit Denk- und Handlungsmustern. Die künstlerische Gestaltung eines Raumes und seiner Umgebung wird in dieser Ausstellung als Möglichkeit gesehen, den gesellschaftlichen Zeitgeist zu reflektieren und Veränderungen anzuregen. Öffnungszeiten: 18.09. - 18.10.2020 Mi. - Fr. 11:00 - 17:00 Uhr So. 13:00 - 18:00 Uhr